© News5 / Fricke

Kulmbach: Laster verliert mehrere Bierkästen

UPDATE (14:10 Uhr)

Rund 700 Liter Bier und viel zerbrochenes Glas verteilten sich heute auf der E-C-Baumann-Straße in Kulmbach. Ein 51-Jähriger Trucker fuhr in eine Rechtskurve als Teile seiner Fracht von der Ladefläche kippten. Die Scherben und das Bier verteilten sich auf der kompletten Fahrbahn, weshalb es zu einer Komplettsperrung in der Zeit von 09:15 Uhr bis ca. 12:00 Uhr kam. Die Straßenmeisterei und Feuerwehr musste zur Reinigung der Fahrbahn herangezogen werden. Die Ursache liegt, nach den ersten Ermittlungen, in einem technischen Mangel an der Bordwand. Die Weiterfahrt wurde bis zur sachgemäßen Sicherung der Ladung unterbunden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

UPDATE (13:34 Uhr)

Am Freitagvormittag (14. Juni) verlor ein Lastwagen mitten auf der Ekkefried-Caspar-Baumann-Straße einen Teil seiner Ladung. Mehrere Kisten Bier rutschten in einer Kurve von der Ladefläche und landeten auf der Straße. Während der Aufräum- und Reinigungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Straße war kurzzeitig gesperrt.

 

  • Eine offizielle Mitteilung der Polizei steht noch aus!
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

ERSTMELDUNG (11:11 Uhr)

Wie die Polizei soeben mitteilte, kommt es auf der Ekkefried-Caspar-Baumann-Straße zu Verkehrsbehinderungen. Ein Lastwagen hat dort eine Palette mit Bierkästen verloren. Die Rettungskräfte sind gerade vor Ort. Die Aufräumarbeiten laufen.

 

  • Mehr Informationen dazu später!


Anzeige