© News5 / Merzbach

A70 / Stadelhofen: Lkw-Führerhaus gerät plötzlich in Brand!

UPDATE (16:45 Uhr):

Glück im Unglück hatte ein 56-Jähriger Lkw-Fahrer eines Unternehmens aus dem Landkreis Bamberg. Der Fahrer war am Donnerstagmittag (06. Februar) auf der Autobahn A70 in Richtung Bamberg unterwegs und stellte sein Fahrzeug für eine Toilettenpause auf dem Parkplatz Paradiestal ab. Nachdem der 56-Jährige zurückkehrte, stand der Lkw bereits in Flammen.

Brandursache ist derzeit noch unklar

Aus bislang unerklärlichen Gründen geriet das Führerhaus des Lastwagens in Brand und brannte völlig aus. Der nicht beladene Sattelauflieger des Gespanns wurde leicht beschädigt. Während den Löscharbeiten sperrten die Einsatzkräfte den Parkplatz komplett ab. Nach ersten Schätzungen liegt der Brandschaden bei 100.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

EILMELDUNG (13:21 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es am Donnerstagmittag (06. Februar) auf der Autobahn A70 bei Stadelhofen (Landkreis Bamberg) in Richtung Schweinfurt, auf Höhe des Pendlerparkplatz Paradiestal,  zu einem Lkw-Brand. Nach ersten Informationen der Polizei (13:21 Uhr) wurde niemand verletzt. Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Bitte achten Sie vor Ort auf die Umleitungen und bilden Sie eine Rettungsgasse.

 

  • Weitere Informationen folgen


Anzeige