© News5 / Merzbach

Tettau: Lagerhalle einer Firma in Brand geraten!

UPDATE (16:43 Uhr)

Ein Brand in einer Firma im Tettauer Ortsteil Alexanderhütte (Landkreis Kronach) sorgt seit dem frühen Dienstagnachmittag (14. April) für einen großen Feuerwehreinsatz und hohen Sachschaden. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen zur noch unklaren Ursache des Feuers aufgenommen.

Mitarbeiter entdecken Lagerhallen-Brand

Gegen 12:45 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter der Firma den Brand in der Lagerhalle und wählte den Notruf. Sogleich eilten rund 250 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zur Einsatzstelle. Aufgrund der starken Rauchentwicklung sind die Anwohner angehalten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Mitarbeiter der Firma wurden rechtzeitig evakuiert und es erlitt niemand Verletzungen. Den zahlreichen Feuerwehrkräften aus dem Landkreis Kronach und dem benachbarten thüringischen Landkreis gelang es, dass Feuer unter Kontrolle zu bringen. Derzeit (Stand 15.40 Uhr) dauern die Löscharbeiten noch an. Hierfür sind die Zufahrtsstraßen zur Einsatzörtlichkeit weiträumig gesperrt. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Eurobereich liegen. Beamte des Fachkommissariats der Kripo Coburg nahmen vor Ort die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache auf.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Weiterführende Informationen zum Brand:
Tettau: Lagerhalle gerät in Brand

UPDATE (15:19 Uhr):

Wie die Polizei am Dienstagnachmittag (14. April) mitteilte, kam es in der Lagerhalle einer Firma im Tettauer Ortsteil Alexanderhütte im Landkreis Kronach zu einem Brand. Nach ersten Aussagen der Beamten wären keine Personen durch das Feuer verletzt worden.

Brandursache sei unklar

Einer Nachrichtenagentur zufolge kämpfe ein Großaufgebot an Einsatzkräften seit 12:45 Uhr gegen den Brand. Das Feuer sei inzwischen (Stand: 15:19 Uhr) unter Kontrolle gebracht worden. Wie lange sich die Löscharbeiten noch hinziehen würden, wäre bislang noch unklar. Genauso unklar wäre auch die Brandursache. Bei dem Brand kam es im Ortsteil von Tettau zu einer starken Rauchentwicklung.

EILMELDUNG (13:30 Uhr):

Die Lagerhalle einer Firma geriet am Dienstagnachmittag (14. April) im Tettauer Ortsteil Alexanderhütte im Landkreis Kronach in Brand. Dies teilte soeben die Polizei mit. Ersten Angaben zufolge sollen keine Personen verletzt sein. Durch das Feuer kommt es aktuell zu einer starken Rauchentwicklung. Bitte halten Sie Fenster und Türen geschlossen. Zahlreiche Rettungskräfte sind derzeit am Einsatzort. 

 

  • Weitere Informationen werden folgen


Anzeige