© News5 / Ittig

Rödental: Feuer in Wohnhaus ausgebrochen – Seniorin verletzt

UPDATE (13:45 Uhr):

Am Freitagvormittag (23. April) brannte ein Zimmer eines Wohnhauses im Rödentaler Ortsteil Waldsachsen im Landkreis Coburg. Eine Seniorin (81) wurde beim Brand verletzt. Der Schaden bewegt sich im sechsstelligen Bereich.

Brandursache noch unklar

Nachdem die Einsatzkräfte gegen 11 Uhr vormittags alarmiert wurden, stand das Zimmer bei Eintreffen der Feuerwehr im Höhnweg bereits in Vollbrand. Die 81-jährige Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung, weshalb sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. An dem Anwesen entstand ein Schaden von 100.000 Euro. Die Kripo Coburg nahm die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache auf.

© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig

EILMELDUNG (11:35 Uhr):

Am Freitagvormittag (23. April) ist es im Rödentaler Ortsteil Waldsachsen (Landkreis Coburg) zu einem Wohnhausbrand gekommen. Wie die Polizei vor Ort mitteilt, schlagen derzeit Flammen aus dem Untergeschoss des Anwesens im Höhnweg. Im Haus sollen sich keine Personen mehr befinden. Einsatzkräfte sind am Brandort bereits tätig. Vor Ort kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Weitere Informationen folgen!


Anzeige