© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Bamberg: Drei junge Männer auf der Flucht!

Mindestens drei junge Männer brachen am Montagvormittag (27. November) in eine Doppelhaushälfte in Bamberg ein und stahlen Wertgegenstände in noch unbekannter Höhe. Trotz einer großangelegten Fahndung gelang den Tätern die Flucht.

Einbruch über eine gewaltsam geöffnete Terrassentür

Im Zeitraum von 9:30 Uhr bis 10:00 Uhr drangen die Tatverdächtigen über eine zuvor gewaltsam geöffnete Terrassentür in das Wohnanwesens in der Gartenstraße von Bamberg ein. Die Unbekannten durchwühlten sämtliche Zimmer der Stockwerke und entkamen anschließend mit ihrer Beute. Zudem hinterließen sie einen Sachschaden von geschätzten 500 Euro.

Täterbeschreibung

Laut Zeugenangaben sind die drei Männer circa 17 bis 20 Jahre alt. Einer war mit einer braunen Jogginghose und dunkelbraunem Oberteil bekleidet. Alle drei Tatverdächtigen hatten zudem Kapuzen über den Kopf gezogen. Sie redeten in einer osteuropäischen Sprache.

Die Kripo Bamberg ermittelt und fragt:

  • Wer hat am Montagvormittag insbesondere im Bereich der Gartenstraße Wahrnehmungen gemacht?
  • Wer kann Hinweise zu den drei tatverdächtigen Männern geben?
  • Wer hat die Männer möglicherweise am Bahnhof gesehen?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.



Anzeige