© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbrüche in Buttenheim: Auf 600 Metern dreimal zugeschlagen

Offenbar auf Bargeld hatten es bislang Unbekannte bei gleich drei Firmeneinbrüchen in der Nacht zum Donnerstag (26./27. April) in Buttenheim (Landkreis Bamberg) abgesehen. Mit Beute in noch unbekannter Höhe gelang den Tätern die Flucht. Insgesamt richteten die Einbrecher einen Sachschaden von rund 16.000 Euro an. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Einbruch in Tiefbaufirma

Im Zeitraum von Mittwochabend bis zum frühen Morgen hebelten die Täter das Fenster eines Bürogebäudes einer Tiefbaufirma in der Straße „Im Gewerbepark“ in Buttenheim auf. Darin durchsuchten sie mehrere Büros und machten sich zudem gewaltsam an einem Tresor zu schaffen. Aus einem aufgebrochenen Lastwagen stahlen sie zudem einen kleineren Bargeldbetrag. Was die Unbekannten genau erbeuteten, steht noch nicht abschließend fest. Sie hinterließen einen Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro.

Geld aus Tapetenfirma gestohlen

Ebenfalls in den Nachtstunden verschafften sich die Einbrecher über ein Fenster Zugang zu einer Firma für Flüssigtapete in Buttenheim. Mit Gewalt drangen die Unbekannten dann in weitere Räume ein und nahmen auch einen Tresor ins Visier. Insgesamt richteten sie einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro an. Nach bisherigen Erkenntnissen entkamen sie schließlich mit einem niedrigen vierstelligen Geldbetrag.

Firma für Natursteinverarbeitung heimgesucht

Einen Betrieb für Natursteinverarbeitung in der gleichen Straße in Buttenheim gingen die Einbrecher ebenfalls an. Nachdem sie über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räume eingedrungen waren, durchsuchten sie sämtliche Schränke und Schubkästen. Was den Tätern dabei in die Hände fiel, ist noch nicht abschließend geklärt. Allerdings richteten die Unbekannten einen Sachschaden von zirka 4.000 Euro an.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Straße „Im Gewerbepark“ gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491.



Anzeige