© TVO / Symbolbild

Einklautour durch Coburg: Ladendiebin stopft sich die Taschen voll

Diebesgut im Wert von über einhundert Euro entwendete am Montagnachmittag (7. Mai) eine Ladendiebin aus verschiedenen Geschäften in der Innenstadt von Coburg. Das Besondere daran: Die Täterin ist noch ein Kind und erst 13 Jahre alt!

Polizei findet Diebesgut aus mehreren Geschäften

Dem Ladendetektiv eines Kaufhauses in der Mohrenstraße von Coburg fiel das junge Mädchen auf, als die 13-Jährige unterschiedliche Kleidungsstücke einfach mitnahm ohne hierfür zu bezahlen. Nachdem die alarmierte Polizei die Ladendiebin kontrollierte, fanden die Beamten weiteres Diebesgut aus umliegenden Geschäften bei ihr vor. Das Mädchen wurde im Anschluss mit auf die Wache genommen. Die Eltern der 13-Jährigen durften ihre Tochter dort in Empfang nehmen.



Anzeige