Eis für die Bayreuther Tigers

Mitte August, die Sonne scheint noch, die Temperaturen schreien nach T-Shirt und kurzer Hose – und trotzdem ist in Bayreuth derzeit Frieren angesagt. Denn im Städtischen Eisstadion herrscht Hochbetrieb:

Eismachen ist angesagt – und wenn Sie sich jetzt an Sachen wie Schoko, Vanille oder Waldmeister denken, dann: Falsch gedacht!
Die Eismeister in Bayreuth sind nämlich gerade dabei, die Eisfläche für den bevorstehenden Trainingsauftakt der Tigers zu machen – und das ist ein langwieriger und frostiger Prozess. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in “Oberfranken Aktuell“.

 



 



Anzeige