Eishockey: Kantersieg für EHC Bayreuth – 8:2 gegen EV Weiden

In der ersten Hälfte der Hauptrunde ist es vor allem die Heimstärke, die den EHC Bayreuth in der Eishockey Oberliga Süd auf den 3. Tabellenplatz spült. Diese Serie ist jetzt allerdings etwas ins Stocken geraten: In den letzten beiden Heimspielen gibt’s keine Punkte für die Tigers. Bayreuth rutschte auf Platz 5 ab und wollte den kleinen Negativ-Trend gegen Weiden natürlich stoppen. Das gelang dem EHC auch recht eindrucksvoll: Gut 2.000 Zuschauer sahen im Bayreuther Eisstadion einen 8:2-Kantersieg ihrer Mannschaft.

 


 

 



Anzeige