Eishockey: VER Selb spielt sich ins Halbfinale

Der VER Selb ist das erste Team der Eishockey Oberliga Süd, dass den Einzug in die zweite Runde der Play-Offs perfekt gemacht hat. Im vierten Spiel gegen Erding gibt’s den vierten Sieg für das Team von Cory Holden. Dabei macht’s Travis Martell kurz vor Schluss besser als noch hier im Heimspiel. In Erding trifft der Verteidiger kurz vor Schluss per Empty-Net-Goal zum 4:1-Endstand. Für die Gladiators ist die Saison damit zu Ende – der VER hat Zeit zu regenerieren und kann schauen, wer als nächstes kommt. Noch im Topf sind Peiting, Klostersee, Füssen und Bayreuth.

 


 

 



Anzeige