Eishockey: VER Selb verliert auch gegen EHC Freiburg

Der VER Selb ist im fünften Spiel der DEL 2-Aufstiegsrunde zum fünften Mal als Verlierer vom Eis gegangen. Am Dienstagabend (8. April) kamen die Selber Wölfe daheim gegen den EHC Freiburg mit 1:5 unter die Räder. Mit null Punkten rangiert Selb nach der Hälfte aller Spiele der Qualirunde auf den letzten Platz der Tabelle. Den Spielbericht gibt es ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige