© News5 / Fricke

Enormer Schaden in Hof: Bewohner werden bei Mehrfamilienhaus-Brand verletzt

Ein Mehrfamilienhaus in Hof geriet am Mittwochmorgen (10. März) in Brand. Die eintreffenden Einsatzkräfte mussten die Bewohner aus dem Brandgebäude retten. Zwei Menschen wurden verletzt. Der Schaden geht in den sechsstelligen Bereich.

Anwohner bemerkt am frühen Morgen den Brand

Gegen 4:30 Uhr bemerkte ein Anwohner den Brand im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses in der Eppenreuther Straße. Bei Eintreffen der Rettungskräfte griff das Feuer bereits auf das Obergeschoss über. Mehrere Bewohner konnten erst durch die Einsatzkräfte aus dem Gebäude gerettet werden. Zwei von ihnen erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Mindestens 100.000 Euro Schaden - Kripo ermittelt die Brandursache

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro. Die Kripo Hof übernahm die Ermittlungen und sucht derzeit nach der Ursache des Brandes.

Bilder von der Einsatzstelle:
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke


Anzeige