Erbrach (Lkr. Bamberg): Frontalcrash mit Gegenverkehr

Im Kurvenbereich der Staatsstraße 2258 kam am Montagabend (18. August) ein 46-jähriger Opel-Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 20-jähriger Mercedes-Fahrer bremste sein Fahrzeug noch ab, fuhr äußerst rechts und konnte trotzdem einen Frontalzusammenstoß mit dem Entgegenkommenden nicht verhindern.

Der 46-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

 



 



Anzeige