Erlach (Lkr. Bamberg): Diebe stehlen VW-Bus

Offensichtlich gezielt auf einen VW-Bus hatten es bislang unbekannte Diebe in der Nacht auf Samstag abgesehen. Nachdem ein Diebstahlversuch im Lauter Ortsteil Appendorf fehlschlug, gelang es den Unbekannten am frühen Samstagmorgen im Hirschaider Ortsteil Erlach einen weißen VW-Bus California mit den amtlichen Kennzeichen BA-YG 820 zu entwenden. Das Fahrzeug hatte einen Zeitwert von rund 5.000 Euro.

Erster Versuch in Appendorf

Im Zeitraum von 19 Uhr bis kurz vor Mitternacht verschafften sich die Täter am Freitag bereits in Appendorf auf noch unbekannte Weise Zugang zu einem in der Baunacher Straße abgestellten VW-Bus California. Der Versuch das Zündschloss zu manipulieren, um den Wagen zu starten, misslang jedoch, so dass sie das Fahrzeug zurücklassen mussten. Dabei verursachten die Langfinger einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Diebstahl in Erlach

In Erlach fanden die Unbekannten in der Hauptstraße ein weiteres typgleiches Fahrzeug. Hier konnten sie ihr Vorhaben dann leider in die Tat umsetzen und entwendeten den an der Straße abgestellten 23 Jahre alten VW-Bus. Eine Anwohnerin vernahm am Samstag, kurz vor 5.30 Uhr, wie der Dieselmotor gestartet wurde und sah den weißen Bus in Richtung Kirche wegfahren. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief bislang ohne Erfolg.

Kripo Bamberg bittet um Mithilfe

Wer hat am Freitag, zwischen 19 Uhr und Mitternacht in Appendorf, im Bereich der Baunacher Straße oder am Samstag, gegen 5.20 Uhr, in Erlach, im Bereich der Erlacher Hauptstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die in Zusammenhang mit den Diebstählen stehen könnten?

Wer hat den weißen VW-Bus California mit den amtlichen Kennzeichen BA-YG 820 nach dem Diebstahl am Samstagmorgen gesehen oder kann Angaben zu dessen Verbleib machen?

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

 


 



Anzeige