© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Rödental: Katzenhasser schießt erneut auf einen Vierbeiner!

Ein bislang Unbekannter schoss in der Nacht zum Freitag (11. Juni) im Rödentaler Ortsteil Mönchröden (Landkreis Coburg) auf eine Katze. Das Tier kam anschließend mit Schussverletzungen in eine Klinik. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter gestaltete sich für die Polizei als erfolglos.

Katze wird am Bauch verletzt 

Wie die Besitzerin gegenüber den Beamten angab, war es inzwischen der vierte Angriff auf ihre Tiere. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter offensichtlich mit einer Stahlkugel oder einem Diabolo-Geschoss auf die Katze im Bereich „Lange Wiesen“ schoss. Das Tier erlitt seitlich am Bauch Verletzungen. Die Polizei Neustadt bei Coburg bittet daher dringend um Hinweise von Zeugen.



Anzeige