Evakuierung in Stadtsteinach: Baggerführer (32) beschädigt Gasleitung!

Ein Baggerführer (32) beschädigte am Montagmorgen (17. Februar) bei Bauarbeiten in einem Neubaugebiet im Stadtsteinacher Ortsteil Zaubach im Landkreis Kulmbach eine nicht markierte Gasleitung. Einsatzkräfte evakuierten weiträumig das neue Anwesen in der Schillerstaße.

Einsatzkräfte warnen Anwohner vor ausströmenden Gas

Aufgrund eines Lecks in einer Gasleitung warnten die Einsatzkräfte die Anwohner vor ausströmenden Gas. Zum Zeitpunkt des Einsatzes waren laut Polizei etliche Bewohner bereits in der Arbeit oder in der Schule.

Spezialisten stoppen die Zufuhr zur beschädigten Gasleitung

In einem Umkreis von 100 Metern sperrte die Polizei die Zufahrten zum Einsatzort ab. Die in der Nähe befindliche Bundesstraße B303 war von der Sperrung nicht betroffen. Nachdem Spezialisten die Zufuhr zur beschädigten Leitung stoppten, durften die Anwohner in ihre Wohnungen zurück und der Verkehr wurde freigegeben.



Anzeige