„Ewige Anbetung“ in Obertrubach

Jedes Jahr am dritten Januar feiert die Kirchengemeinde Obertrubach den Beschluß der ewigen Anbetung mit tausenden Lichtern. Das kirchliche Fest mit seiner feierlichen Schlußprozession lockt heute Abend wieder viele Gläubige und auch Schaulustige an die Berg- und Felshänge der Fränkischen Schweiz. Hintergrund ist die Einführung von festen Gebetstagen im Bistum Bamberg im 17. Jahrhundert. Auch wir sind am Abend mit einem Reporterteam in Obertrubach vor Ort und berichten morgen ausführlich über tausende von Lichtern und tausende von Gästen.



Anzeige