© News5 / Fricke

Explosion in Kulmbach: 58-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Am Donnerstagabend (4. April) kam es auf dem Gelände der Feuerwehr in der E.-C.-Baumann-Straße zu einer Explosion. Ein 58-Jähriger, der auch bei der Feuerwehr tätig ist, führte kurz vor 18:00 Uhr Arbeiten an einer alten Atemluftflasche durch. Beim Versuch, diese mit einem Trennschleifer zu bearbeiten, kam es zur Explosion. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Der Schwerverletzte musste im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus abtransportiert werden. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde zudem das Feuerwehrgebäude leicht beschädigt. Hier entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Videos vom Gelände der Feuerwehr
Explosion bei der Kulmbacher Feuerwehr: 58-Jähriger wird schwer verletzt
Statement von Klaus-Peter Lang, Polizei Kulmbach
Explosion in Kulmbach: 58-jähriger Feuerwehrmann wird schwer verletzt
Unkommentiertes Videomaterial vom Explosionsort
Aktuell-Beitrag vom 05. April 2019
Explosion in Kulmbach: 58-Jähriger erleidet schwere Verletzungen


Anzeige