Fall Peggy: Polizei sucht erneut nach dem Täter

Eine Woche lang haben Hundertschaften der Bereitschaftspolizei das Gebiet rund um den Fundort der sterblichen Überreste von Peggy durchforstet. Jetzt sind die Suchmaßnahmen im Raum Lichtenberg/Rodacherbunn so gut wie abgeschlossen.

Was ist mit Peggy passiert?

Es stellt sich die Frage: Wer ist der Mörder des Mädchens, das 15 Jahre lang spurlos verschwunden war und nun definitiv tot ist? Denn das ist die bislang einzige Gewissheit, die wir haben, seit Anfang der Woche das erste Ergebnis der Rechtsmedizin veröffentlicht wurde. Das traurige Schicksal der kleinen Peggy ist auch heute wieder Thema in „Oberfranken Aktuell“ ab 18:00 Uhr.



Anzeige