Fast 200 km/h: 33-Jähriger im Tiefflug über die B173 bei Schwarzenbach am Wald

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Hofer Verkehrspolizei auf der Bundesstraße B173 im Bereich von Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) durchfuhren am Sonntag (07. März) rund 800 Fahrzeuge die Messstelle. In der fünfstündigen Maßnahme waren 32 Kontrollierte zu schnell unterwegs.

32 Kontrollierte am Sonntag

Rund 4 Prozent der Fahrzeuglenker wurden durch Polizei beanstandet. Diese eher niedrige Quote wurde durch die Beamten positiv gesehen. Deutliche Ausnahme war allerdings ein 33-Jähriger aus dem benachbarten Thüringen. Er brachte es in dem mit 100 km/h erlaubten Bereich mit seinem Ford auf sage und schreibe 193 km/h!

Vierstelliges Bußgeld droht

Der Sonntagsausflug hat nun ein teures Nachspiel: Laut Polizei sieht der Bußgeldkatalog für den Raser ein Bußgeld in Höhe von 1.350 Euro vor, Punkte in Flensburg sowie ein dreimonatiges Fahrverbot vor.

 

 



Anzeige