Feierstunde im Landkreis Lichtenfels: 30 Jahre Bildungszentrum Kloster Banz

Seit 30 Jahren betreibt die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung das Bildungszentrum auf Kloster Banz.

Dieses Jubiläum wird am kommenden Sonntag mit einer Feierstunde begangen.

Als Ehrengäste haben sich neben Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich auch die Europaabgeordnete Monika Hohlmeier und der Vorsitzende der Mittelstandsunion Hans Michelbach angekündigt.

Der ehemalige Staatsminister und heutige Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, Hans Zehetmair, wird einen Vortrag halten.

Das Kloster Banz stammt in seiner ursprünglichen Form aus dem 8. Jahrhundert. Im Jahr 1983 übernahm es die Stiftung und baute es zum Bildungszentrum aus. Seitdem finden dort nicht nur Seminare und ähnliche Veranstaltungen statt. Jedes Jahr hält die CSU-Landtagsfraktion dort ihre Herbstklausur ab. Der „Geist von Banz“, der die Abgeordneten beseelen möge, hat sich mittlerweile zum geflügelten Wort entwickelt.

 


 

 



Anzeige