© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Feilitzsch: Schüsse in der Silvesternacht

In Feilitzsch im Landkreis Hof kam es in der Silvesternacht (01. Januar) zu einem Polizeieinsatz, nachdem ein Mann mit einer Waffe Schüsse abgab. Eine Anwohnerin alarmierte sofort die Beamten.

Frau erleidet Schock 

Einen gehörigen Schreck erlitt eine 70-jährige Frau zum Start ins neue Jahr. Sie sah gegen 01:00 Uhr eine männliche Person, welche auf ihren Hof mit einer Waffe in die Luft schoss. Wenig später konnte der 24-jährige Köditzer durch Beamte der Polizeiinspektion Hof angetroffen werden. Er gab zu mit seiner Schreckschusspistole in die Luft geschossen zu haben. Da er jedoch nicht in Besitz eines kleinen Waffenscheins ist, erwartet ihn nun eine Anzeige gegen das Waffengesetz, seine Waffe wurde durch die Polizei noch vor Ort sichergestellt. Aufgrund des Vorfalls war die 70-jährige Mitteilen derart aufgebracht, dass ein Rettungsdienst kurzfristig hinzugezogen werden musste.



Anzeige