© TVO / Symbolbild

Festnahme: Georgische Diebestour endet in Himmelkron

Beamte der Polizeiinspektion Stadtsteinach beendeten am Samstagnachmittag (19. Dezember) die Diebestour eines georgischen Gauner-Duos. Die Beamten konnten einen der Männer nach einem Ladendiebstahl in einem Lebensmittelmarkt in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) festnehmen.

Personal hält Ertappten fest

Der Filialleiter des Marktes teilte am Mittag mit, dass zwei Männer Produkte im Wert von 50 Euro stehlen wollten. Einer der Männer konnte hierbei vom Personal festgehalten werden. Der zweite Mann flüchtete in einem Fahrzeug.

27-Jähriger für bandenmäßige Ladendiebstähle verantwortlich?

Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen kam zum Vorschein, dass der 27-jährige Georgier keinen festen Wohnsitz in Deutschland besitzt. Zudem fahndeten die Staatsanwaltschaft Dresden und das Landeskriminalamt in München nach dem Mann. Der 27-Jährige steht im Verdacht, im Bereich Erlangen bandenmäßige Ladendiebstähle begangen zu haben. Hierbei entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

Festgenommener nach Mittelfranken überstellt

Der Festgenommene wurde noch am Samstag nach Mittelfranken überstellt. Hier soll er am heutigen Sonntag (20. Dezember) dem Haftrichter vorgeführt werden.



Anzeige