© News5 / Merzbach

Feuer in Bamberg: Brände halten Einsatzkräfte in Atem

In der Nacht zum Sonntag (17. Februar)  kam es zu zwei weiteren ungeklärten Brandfällen. Bereits am Donnerstagabend (14. Februar) eine Gartenlaube in Bamberg. (Wir berichteten). Die Kripo Bamberg hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

Mülltonne, Gartenlaube und Müllcontainer brennen

In der Anwanderstraße in Bamberg wurde eine Mülltonne in Brand gesetzt. Kurz darauf wurde der Brand einer Gartenlaube und eines Müllcontainers in der Stauffenbergstraße gemeldet. Auch hier musste die Feuerwehr anrücken und den Brand löschen. Personen wurden nicht gefährdet oder verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0951/9129-491 an die Kriminalpolizei Bamberg zu wenden.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige