Finanzminister Söder sieht Bayern als Europäisches Vorbild

Der Bayerische Finanzminister Markus Söder unterstreicht in Hof die Vorreiterrolle Bayerns in Europa.Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Arbeitgeberverbände in der Feiheitshalle betont der Minister, dass die Haushaltspolitik des Freistaates ein Stabilitätsanker in Deutschland sei. Da wiederum Deutschland der Motor in Europa ist, stehe Bayern im kontinentalen Vergleich entsprechend an der Spitze.

Den Weg der Konsolidierung werde der Freistaat auch weiter bestreiten, so Söder. Mit entsprechend breiter Brust gehe die CSU demnach in das Wahljahr 2013.

Die demographisceh Entwicklung Oberfrankens gibt berechtigten Anlaß zur Freude, lobt Söder in seiner Festansprache. Das, was Oberfranken in den letzten 10, 15 Jahren geschafft habe, suche seinesgleichen. Der Arbeitslosigkeit und dem Strukturwandel sei mit offenem Visir begegnet worden. Das Ergebnis seien hervorragende Prognosen und erste Erfolgsmeldungen im Kampf gegen den Bevölkerungsrückgang.

Einen ausführlichen Bericht zum Neujahrsampfang der Arbeitgeberverbände in Hof sehen Sie heute in Oberranken Aktuell.



Anzeige