© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Ampelanlage bei Unfall demoliert

Eine verletzte Person, zwei beschädigte Autos und eine kaputte Ampelanlage sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag (05. Februar) in Forchheim. Der Zusammenstoß zweier Pkw führte auf einer Kreuzung zu Verkehrsbehinderungen.

Ampelanlage außer Gefecht gesetzt

Am Abend prallten im Kreuzungsbereich der Franz-Josef-Strauß-Straße und der Äußeren Nürnberger Straße in Forchheim zwei Fahrzeuge ineinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto einer 43-Jährigen gegen einen Ampelmast geschleudert, sodass die gesamte Ampelanlage in dem Kreuzungsbereich ausfiel. Es entstand ein hoher Sachschaden von rund 27.000 Euro. Der Unfallgegner der 43-Jährigen, ein 21-Jähriger, wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in das Klinikum Forchheim gebracht. Die genaue Unfallursache ist noch nicht vollständig geklärt.

Zur Klärung des Unfallherganges werden eventuelle Zeugen gebeten, sich bei der Forchheimer Polizei unter der Rufnummer 09191 70900 zu melden.