© TVO / Archiv

Forchheim: Bilanz zum Annafest 2015

Rund eine halbe Millionen Menschen besuchten das 175. Annafest in diesem Jahr. Bis zum 03.August wurde bis in die Nacht hinein in knapp zwei Dutzend Bierkellern und an sechs Musikbühnen im Kellerwald gefeiert.

Sowohl die Kellerwirte als auch die Schausteller konnten dank des schönen Wetters zufriedenstellende Umsätze erzielen. Ein Höhepunkt war der Jubiläumsumzug, bei dem über 3.000 Personen teilnahmen. Auch die Polizei zieht Bilanz. Gute 130 Mal waren die Ordnungshüter heuer auf dem Annafest im Einsatz. So gibt es eine gebrochene Nase und 26 weitere Fälle von leichter Körperverletzung zu vermelden. Im Vergleich zum Vorjahr ist vor allem die Zahl von alkoholisierten Personen angestiegen, die in Gewahrsam genommen werden mussten. Dennoch lief die diesjährige Veranstaltung weitgehend friedlich ab und kann als großer Erfolg für die Region bezeichnet werden.

 



 



Anzeige