© TVO

Forchheim: Einschränkung für Trinkwassergebrauch

Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit ist es im Versorgungsgebiet des Wasserzweckverbandes der Leithenberg-Gruppe bis auf weiteres verboten, den Garten mit Trinkwasser zu gießen oder es zum Autowaschen oder ähnlichen Dingen zu benutzen. Diese Maßnahme ist erforderlich, um die Grundversorgung mit Trinkwasser sicher zu stellen, so der Verband.

Die Bekanntmachung gilt für folgende Verbandsmitgliedsgemeinden:

Stadt Forchheim für den Stadtteil Kersbach, Gemeinde Effeltrich mit Ortsteil Gaiganz, Gemeinde Poxdorf, Stadt Baiersdorf für die Stadtteile Hagenau und Igelsdorf , Gemeinde Kunreuth für den Ortsteil Ermreus und Gemeinde Igensdorf für den Ortsteil Pommer.

Der Zweckverband wird umgehend informieren, sobald diese Maßnahme beendet werden kann.

 



 



Anzeige