© Sparkasse Forchheim

Forchheim: Ewald Maier neuer stellvertretender Landesobmann der bayerischen Sparkassen

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Forchheim, Ewald Maier (Dritter von links), wurde am Mittwoch (11. Juli) im Kreis der Bezirksobmänner der bayerischen Sparkassen einstimmig zu deren stellvertretenden Landesobmann gewählt. Diese Position tritt Maier zum 01. Oktober 2018 an.

Mitwirken bei der strategischen Ausrichtung

Maier folgt als auf Ralf Fleischer (Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München). In seiner neuen Funktion als stellvertretender Landesobmann der 65 bayerischen Sparkassen wirkt Maier künftig noch stärker bei der geschäftspolitischen und strategischen Ausrichtung der Sparkassen-Finanzgruppe mit.