© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Exhibitionist auf dem Friedhof

Die Polizei Forchheim fahndet derzeit nach einem Exhibitionisten, der sein Unwesen am Montagabend (21. Mai) auf dem Friedhof in Forchheim trieb und dort einer 59-Jährigen einen Schrecken einjagte, wie die Polizei nun mitteilte. Mögliche Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten sich bei der Polizei Forchheim unter der Rufnummer 09191-70900 zu melden.

Nackter Mann auf dem Friedhof

Die Tat ereignete sich laut Angaben der Geschädigten zischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr auf dem Friedhofsgelände in der Heimatgartenstraße in Forchheim. Während eines Friedhofbesuchs trat der bislang unbekannte Mann der 59-Jährigen entgegen. Er war nur mit Schuhen bekleidet und befriedigte sich vor den Augen der Frau selbst.

Der Exhibitionist wird folgendermaßen beschrieben:

  • zwischen 30 & 35 Jahre alt
  • etwa 180 bis 185 Zentimeter groß
  • sportliche, athletische Figur
  • sehr kurzrasierte Haare
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • im Laufe des Vorfalls zog er ein graues T-Shirt & eine blaue Bermuda-Shorts an

Hinweis der Polizei:

Von derartigen Vorfällen betroffene Bürger werden gebeten sich nicht zu scheuen, die Polizei unverzüglich, am besten über Notruf, über solche Ereignisse zu informieren. Eine frühzeitige Meldung erhöht die Chance auf die Ergreifung des Täters deutlich.



Anzeige