© Tourismuszentrale  Fränkische Schweiz

Forchheim / Fränkische Schweiz: Landrat Ulm leitet Vorsitz

Der Forchheimer Landrat Hermann Ulm ist der neue 1. Vorsitzende der Tourismusorganisation des Gebietsausschusses Fränkische Schweiz. Mit seiner Wahl tritt Ulm die Amtsnachfolge von Ex-Landrat Reinhardt Glauber an.

Laut Ulm hat sich im Bereich Tourismus in den letzten Monaten und Jahren viel verändert. So seien die Märkte komplexer und die Konkurrenz stärker geworden. Darauf müsse nun reagiert werden, so Ulm. Spezialisierungen und Arbeitsteilungen sollen Maßnahmen dafür sein. Man müsse sich, so Ulm weiter, den gestiegenen Ansprüchen der Gäste anpassen und die touristischen Nachbarn als „Partner im Mosaik an Angeboten der Region“ sehen. Weitere Vorstandsmitglieder in diesem Gremium sind die Landräte Johann Kalb (Bamberg), Hermann Hübner (Bayreuth) sowie Klaus Peter Söllner (Kulmbach).

 



 



Anzeige