© TVO / Symbolbild

Forchheim: Heißluftpistole löst Brand aus

Bei Fußbodenreinigungsarbeiten mit einer Heißluftpistole geriet ein Balken des Wintergartens eines Wohnhauses im Forchheimer Salesianerweg in Brand. Nachdem durch die Hauseigentümerin die Rauchentwicklung festgestellt wurde, verständigte diese die Feuerwehr.

Personen wurden nicht verletzt

Die Feuerwehr Forchheim konnte den Schwelbrand schnell löschen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro.



Anzeige