© TVO

Forchheim / Hirschaid: Illegales Autorennen auf der A73

Am späten Abend des Ostersamstag (31. März) lieferten sich zwei Sportwagen ein illegales Autorennen auf der A73 bei Forchheim. Mit riskanten Überholmanövern und Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h gefährdeten die Raser auch andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Raser liefern sich gefährliches Duell

Die Verkehrsrowdys fielen einer zivilen Videostreife der Verkehrspolizei Bamberg gegen 23:00 Uhr auf der A73 auf. Die Beamten zeichneten das illegale Rennen auf und stoppten einen der Raser wenig später bei Hirschaid (Landkreis Bamberg). Der 35 Jahre alte Porschefahrer muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Die Verkehrspolizei Bamberg sucht zu diesem Vorfall dringend Zeugen und Geschädigte, die durch das Verhalten der beiden „Rennfahrer“ gefährdet wurden.

Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 0951/9129-510 an die Verkehrspolizei Bamberg.



Anzeige