© Pixabay

Forchheim: Landkreis überschreitet Warnwert von 50

Die Corona-Ampel für den Landkreis Forchheim springt auf Stufe „ROT“.  Am heutigen Montag (26. Oktober) liegt der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis bei 54,2. Somit gelten weitere Einschränkungen für die Bürger des Landkreises.

Maßnahmen in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz größer 50:

In Gebieten mit steigenden Infektionszahlen haben die Gesundheitsämter spätestens ab einer 7-Tages-Inzidenz über 50 zusätzlich folgende Maßnahmen durch Allgemeinverfügung anzuordnen:

  • Es wird eine Sperrstunde um 22 Uhr in der Gastronomie eingeführt. Ab 22:00 Uhr darf an Tankstellen kein Alkohol verkauft werden. Auf öffentlichen Plätzen besteht ab 22:00 Uhr ein Alkoholverbot.
  • Private Feiern und Kontakte werden auf zwei Hausstände oder maximal 5 Personen begrenzt.

Landkreis Forchheim:

  • Derzeit Infizierte: 67
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 424
  • Genesene Personen: 353
  • Todesfälle: 4 (=)
  • 7-Tage-Inzidenz: 54,2

(Stand: 26. Oktober 2020)

 

 



Anzeige