© TVO / Symbolbild

Tödlicher Unfall auf einer Kreisstraße bei Forchheim: Autofahrer (70) stirbt!

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag (10. September) auf der Kreisstraße zwischen Gosberg und Forchheim. Ein 70-Jähriger verlor hier aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mann erlag später im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Verkehrsteilnehmer befreien 70-Jährigen aus seinem Auto und leisten Erste Hilfe

Gegen 10:00 Uhr war der 70-Jährige in Richtung Forchheim unterwegs. Auf Höhe des Verkehrsübungsplatzes kam der Mann ohne Fremdbeteiligung in einer Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben. Dort kam das Auto auf der Seite zum Liegen. Andere Verkehrsteilnehmer sahen den verunglückten Wagen, befreiten den 70-Jährigen und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Trotz aller Mühen verstarb der Senior später in einem Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen.

Vollsperrung der Kreisstraße

Während den Bergungsarbeiten sperrten die Einsatzkräfte die Kreisstraße im Bereich der Unfallstelle komplett ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg unterstützte ein Sachverständiger die Polizei Forchheim bei der Klärung der Unfallursache, die derzeit noch nicht bekannt ist. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.



Anzeige