Forchheim: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße FO17 wurde am Mittwochnachmittag (3. September) ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Der 52-jährige Radler befand sich auf der Strecke von Forchheim in Richtung Jägersburg als ihn nach den Weihern ein Pkw überholte.

Gleichzeitig kam zu diesem Zeitpunkt ein Lkw entgegen. Beim Überholvorgang stießen der 73-jährige Pkw-Fahrer und der Radfahrer zusammen. Der Radler prallte zuerst seitlich gegen das Auto und stürzte dann auf die Straße. Der 52-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Erlangen gebracht. Der Sachschaden bei diesem Unfall betrug 2.000 Euro.

 



 



Anzeige