Forchheim-Reuth: Verkehrsunfall nach grüner Ampel auf beiden Seiten?

Am gestrigen Mittwochmorgen (08. Januar) kam es im Forchheimer Stadtteil Reuth zu einer Kollision. Eine 48-jährige BMW-Fahrerin wollte nach links in die Reuther Straße einbiegen, auf der zur selben Zeit der 39-jährige Fahrer eines VW Passats fuhr. Da keiner der beiden Verkehrsteilnehmer rechtzeitig bremsen konnte, kam es zum Zusammenstoß, der 13.000 Euro Sachschaden verursachte. Beide am Unfall beteiligten Fahrer beteuerten jedoch, dass ihre Ampel auf Grün gestanden habe, weshalb die Forchheimer Verkehrspolizei mögliche Zeugen bittet, sich zu melden.

 


 

 



Anzeige