© TVO / Symbolbild

Forchheim: Übermüdet einen schweren Unfall verursacht

Ein schwer verletzter Auofahrer und 70.000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmittag (08. Oktober) in Forchheim. Laut Polizeimeldung vom Samstag (10. Oktober) kam ein 53-jähriger SUV-Fahrer in der Burker Straße, aufgrund von Übermüdung, nach rechts von der Fahrbahn ab.

Unfallfahrer prallt gegen Hauswand

In der Folge prallte der Wagen gegen eine Hauswand. Eine Einsturzgefahr des Hauses bestand laut Polizei nicht. Der Unfallfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.



Anzeige