© TVO / Symbolbild

Forchheim: Unfall verursacht 13.000 Euro Schaden

Am Dienstagmorgen (01. Oktober) übersah ein 74-jähriger Ford-Fahrer beim Abbiegen in die Willy-Brandt-Allee von Forchheim einen von links kommenden Opel-Fahrer (27), welcher die Vorfahrt hatte. Der Senior kam nach dieser schreckhaften Begegnung erst nach 30 Metern am Fahrbahnrand zum Stehen.

Metallgitter bremst Unfallfahrer ab

Zuvor überquerte er einen Radweg und konnte nur durch ein Metallgitter aufgehalten werden. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden summierte sich auf rund 13.000 Euro.



Anzeige