© TVO / Archiv

Forchheim / Wiesent: Kanufahren in der Vogelbrutzeit verboten!

Das Kanufahren auf der Wiesent im Landkreis Forchheim bleibt in der Vogelbrutzeit im kommenden Jahr vom ersten bis 15. Juni 2020 streckenweise verboten. Darauf hat sich der Bund Naturschutz mit dem Kanuverleih, der Fischereifachberatung und der Regierung von Oberfranken verständigt.

Mietboote dürfen künftig die Wiesent nicht flussabwärts fahren

Künftig darf die Wiesent flussabwärts von der Einstiegsstelle Streitberg bis zur Ausstiegsstelle Ebermannstadt in dieser Zeit nicht mehr mit Mietbooten befahren werden. Außerdem werden Name, Anschrift und Fahrstrecke der Geliehenen Bote dokumentiert. Bereits im Mai diesen Jahres hatte der Bund Naturschutz mit Unterstützung vom Bayerischen Kanuverband per Eillklage ein Verbot erzielt. Ziel ist es, die Brutstätte von Vogelarten wie Eisvogel oder Zwergtaucher zu schützen.



Anzeige