© Regierung von Oberfranken

Frankenwürfel 2016: Mundartautor Eberhard Wagner geehrt

Eberhard Wagner ist mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet worden. Wagner hat sich sein Leben dem fränkischen Mundart vollkommen verschrieben. Er erforscht den fränkischen Dialekt nicht nur, er dichtet auch selber und steht auf der Bühne. Neben dem Porzellanwürfel bekommen die Preisträger auch noch eine Urkunde und einen Miniaturwürfel als Anstecknadel.

Die Würfel werden seit 1985 verliehen

Seit 1985 werden jährlich besondere Persönlichkeiten aus Ober-, Mittel-, und Unterfranken vom fränkischen Regierungspräsidenten ausgezeichnet, die durch ihren Charakter – „das Wendige, das Witzige und das Widersprüchliche“ zum Ausdruck bringen. Weiterhin wurden ausgezeichnet: Peter Kirchner (Altbürgermeister aus Kirchlauter im Landkreis Haßberge / Unterfranken) und Steffi Zachmeier (Volksmusikerin aus Nürnberg).

 

 

 



Anzeige