© News5 / Merzbach

Frensdorf: Fahranfänger (18) überschlägt sich mehrfach mit seinem Pkw

Am frühen Samstagmorgen (06. Juli) kam es auf der Ortsverbindungstraße bei Untergreuth in Richtung Frensdorf (Landkreis Bamberg) zu einem schweren Unfall. Die drei Autoinsassen erlitten hierbei Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

Zu schnell in eine Kurve

Auf Höhe des Greuther Sees kam der 18-jährige Fahranfänger am Morgen aufgrund einer überhöhten Geschwindigkeit in einer 90-Grad-Kurve von der Fahrbahn ab und setzte auf einer abgesenkten Schutzplanke auf. Das Auto rutschte dort entlang, kippte dann nach rechts und überschlug sich mehrfach. Schlussendlich kam der Pkw auf einer Wiesen zum Stehen.

Drei 18-Jährige werden verletzt

Der Fahranfänger erlitt durch den Unfall eine Schulterfraktur, ein Schleudertrauma, mehrere Prellungen und Schürfwunden. Sein Beifahrer erlitt ebenfalls ein Schleudertrauma sowie Verletzungen im Gesicht. Der Mitfahrer auf der Rückbank erlitt leichte Verletzungen. Alle drei 18-Jährigen wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach


Anzeige