Frensdorf (Lkr. Bamberg): Baby aus Auto geschleudert

Ein mit vier Personen besetzter Audi verunglückt am späten Sonntagnachmittag (20. Juli 2014) auf der Strecke von Herrnsdorf in Richtung Frensdorf im Landkreis Bamberg schwer. Im Kurvenbereich einer Kuppe kommt der 18-jährige Fahranfänger mit seinem Audi A 4 von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlägt sich im angrenzenden Acker. Beim Aufprall wird ein sieben Wochen altes Baby aus dem Auto geschleudert. Das Baby und die drei weiteren Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt. Der Rettungsdienst bringt Baby und Mutter ins Klinikum Bamberg. Der Unfallfahrer und ein weiterer 15-jähriger Mitfahrer müssen in die Steigerwaldklinik eingeliefert werden. Am Pkw entsteht Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der Wagen wird abgeschleppt.

 



 



Anzeige