Frensdorf (Lkr. Bamberg): Bayerns beste Milch kommt aus Hundshof

Roh, fettarm, mager, ultrahocherhitzt, lactosefrei, Bio- oder Vollmilch. Wer im Supermarkt am Kühlregal steht, der hat die Qual die Wahl. Oft entscheiden Haltbarkeit oder Preis über den Milchkauf, die wenigstens machen sich Gedanken über die Qualität des Naturprodukts. Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft in Frankfurt aber schon. Alljährlich zeichnet die Gesellschaft Landwirte aus, denen Milchqualität wichtiger ist als Quantität. In Oberfranken sind im Vorjahr 64 Bauern ausgezeichnet worden. Einer davon ist Georg Beßler aus Hundshof bei Bamberg. Das besondere: Er hat die Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge bekommen und kann sich jetzt das „Weiße Band der Milchelite“ umhängen. Dieses wurde 2013 nur einmal oberfrankenweit verliehen. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„:

 


 

 



Anzeige