© Polizeipräsidium Oberfranken

Frensdorf (Lkr. Bamberg): Verdächtiger Gegenstand sorgt für Polizeieinsatz

Große Aufregung am Dienstagnachmittag im Ortszentrum von Frensdorf (Landkreis Bamberg): Ein verdächtiger Gegenstand löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Die technische Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes wurde eingeschaltet.

Gegen Mittag entdeckte ein Passant den Gegenstand in einem Steinblumenkübel am Marktplatz und verständigte daraufhin die Polizei. Die eintreffende Polizei fand einen ausrangierten Laptop vor, in dem sich mehrere, mit Klebeband befestigte Elektronikbauteile befanden. Zudem war ein – ebenfalls mit Klebeband – ummanteltes zylinderförmiges Bauteil am Laptop befestigt.

Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes vor Ort

Die Polizei sperrte den Fundort ab. Da ein mögliches Gefahrenpotential nicht auszuschließen war, wurde die Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes verständigt. Diese gab gegen 15:30 Uhr Entwarnung. Bei einer Durchleuchtung des Gegenstandes wurden keine gefährlichen Substanzen oder Bauteile fest. Der Gegenstand wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt jetzt, wer den Laptop dort abgestellt hat.

 



 

 



Anzeige