© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Frensdorf: Unbekannte brechen in Apotheke ein & hinterlassen hohen Schaden!

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch (30. Oktober) in eine Apotheke in Frensdorf im Landkreis Bamberg ein. Den Dieben gelang unerkannt die Flucht, weshalb die Polizei nun nach Zeugen sucht.

Diebes stellen komplettes Gebäude auf den Kopf

Im Zeitraum zwischen Dienstagabend (18:40 Uhr) und Mittwochmorgen (4:45 Uhr) verschafften sich die Unbekannten über die Kellerstraße gewaltsam Zutritt in die Apotheke. Die Täter durchsuchten das komplette Gebäude und entwendeten aus den Büroräumen einige Hundert Euro Bargeld. Anschließend gelang ihnen unerkannt die Flucht. Zudem hinterließen die Diebe einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Da die Ermittlungen der Kripo Bamberg bislang erfolglos verlief, suchen die Beamten nun nach Zeugen:

  • Wer hat im Zeitraum von Dienstag, 18.40 Uhr, bis Mittwoch, zirka 4.45 Uhr, Wahrnehmungen bei der Apotheke in der Hauptstraße beziehungsweise in der Kellerstraße gemacht?
  • Wem sind verdächtige Personen und insbesondere in der Kellerstraße ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Telefonnummer: 0951 / 91 29 491 entgegen.



Anzeige