Frensdorf: Unbekannte beschädigen Kirche

Am vergangenen Samstag (19. September) beschädigten Unbekannte in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr mehrere Opferstöcke und weiteres Kirchenmobiliar im Gotteshaus in der Hauptstraße von Frensdorf. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land ermittelt.

Versuch, Opferstöcke aufzubrechen

Mit einem Metallwerkzeug versuchte man Geld aus den Opferstöcken zu entwenden. Dies misslang allerdings. Weiterhin wurden an einem hölzernen Tisch Teile der Schublade abgerissen. Zudem wurden die Absperrleinen in den Kirchenbänken durchschnitten und mehrere ausgelegte Broschüren verunreinigt. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Schaden von 200 Euro

Der Sachschaden beläuft sich auf 200,- Euro. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung. Zeugenhinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0951 / 91 29 – 310 entgegen.



Anzeige