© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Frontal-Crash in Bischberg: Kleinkind bei Unfall verletzt

Drei Verletzte und ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe waren die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Montagnachmittag (17. September) in Bischberg (Landkreis Bamberg). Eine 68-jährige Fahrerin geriet auf die Nebenspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.

68-Jährige erleidet einen Schwächeanfall

Die 68-Jährige Ford-Fahrerin befuhr die Hauptstraße von Bischberg und geriet offensichtlich durch einen Schwächeanfall auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit dem Wagen einer entgegenkommenden 29-Jährigen zusammen.

Kleinkind wird durch Unfall verletzt

Durch den Zusammenstoß erlitten beide Fahrerinnen sowie ein zweijähriges Kind leichte Verletzungen und wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf 15.000 Euro.



Anzeige