© News5 / Fricke

Frontalcrash bei Berg: Fahrbahn wird zum Trümmerfeld

Eine heftige Kollision zwischen zwei Fahrzeugen verwandelte die Staatsstraße 2692 bei Berg (Landkreis Hof) am Montag (28. Mai) in ein Trümmerfeld. Ein 41 Jahre alter Autofahrer übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Pkw und traf diesen im Frontbereich. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge massiv beschädigt.

Fontalzusammenstoß an der Autobahnauffahrt

Der 41-Jährige befuhr die Staatsstraße von Berg in Richtung Hof. An der Autobahnauffahrt zur A9 wollte der Mann mit seinem Fiat links abbiegen. Im selben Moment kam ihm jedoch ein 57-Jähriger mit seinem Audi entgegen. Beide Fahrer konnten daraufhin einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke

Jede Menge Blechschaden

Glücklicherweise kamen beiden Unfallbeteiligte mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge hatte weit weniger Glück. Sowohl am Fiat - Zeitwert von etwa 35.000 Euro - als auch am Audi (50.000 Euro) entstand jeweils ein Totalschaden. An der Unfallstelle waren der Rettungsdienst, die Polizei, die örtliche Feuerwehr und zwei Abschlepper im Einsatz.