© News5 / Herse

Frontalcrash bei Wimmelbach: Autofahrerin verstirbt auf der B470

UPDATE (17:45 Uhr):

Überholmanöver einer 35-Jährigen endet tragisch

Wie die Polizei am heutigen Spätnachmittag (22. Juni) berichtete, ereignete sich auf der Bundesstraße B470 (Landkreis Forchheim) ein tödlicher Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Eine 35-jährige VW-Fahrerin war gegen 13:50 Uhr - von Forchheim kommend - in Richtung Wimmbelbach unterwegs. Bei dem Versuch ein Auto und einen Lkw zu überholen, stieß die Unfallverursacherin frontal mit einem entgegenfahrenden Skoda zusammen.

Mutter und Töchter im Auto eingeklemmt

Die Insassen des Skodas waren eine 31-jährige Frau und ihre beiden Töchtern (5 und 9 Jahre). Durch den Frontalcrash wurde die Familie im Skoda eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten die Mutter und ihre Kindern aus dem Unfallauto. Mit schweren Verletzungen wurden sie per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das riskante Überholmanöver kostete der 35-jährigen Polo-Fahrerin ihr Leben. Die Frau verstarb noch in ihrem Wagen.

Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstützte die Beamten der Polizeiinspektion Forchheim bei der Unfallaufnahme. Die B470 war für die Dauer der Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn mehrer Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Bilder vom Unfallort
© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse

ERSTMELDUNG (15:50 Uhr):

Zwischen Forchheim und Wimmelbach ereignete sich auf der Bundesstraße B470 am frühen Freitagnachmittag (22. Juni) ein schwerer Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Dabei wurde laut Informationen vor Ort eine Autofahrerin getötet. Drei weitere Unfallbeteiligte, darunter zwei Kinder, kamen mit Verletzungen in Krankenhäuser. Notarzt, Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst sind an der Unfallstelle aktuell im Einsatz.

Überholmanöver nimmt ein tragisches Ende

Das Überholmanöver einer Polo-Fahrerin nahm am Freitagnachmittag auf der B470 ein tragisches Ende. Die Frau war in ihrem Wagen in Richtung Wimmelbach unterwegs, als sie zum Überholen ausscherte. Auf Höhe eines Lastwagens kollidierte die Fahrerin frontal mit einem entgegenkommenden Skoda. In dem Auto saßen eine Mutter und zwei Kindern. Diese waren beim Eintreffen der Feuerwehr an der Unfallstelle in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Unfall-Tragödie bei Wimmelbach: Eine Tote und drei Verletzte auf der B470

VW-Fahrerin verstirbt vor Ort

Per Rettungshubschrauber und Rettungswagen wurden die Insassen des Skodas mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten allerdings nur noch den Tod der VW-Fahrerin feststellen.

B470 voll gesperrt

Die Bundesstraße wurde in diesem Bereich in beide Richtungen zwischen Forchheim-Industriegebiet Hausen und Wimmelbach für den Verkehr komplett gesperrt.

 

  • Eine offizielle Pressemitteilung der Polizei steht noch aus!


Anzeige